telefonkontakt
Menu
Kategorie Start
Mit dem kommenden Fahrplanwechsel zum 15.12.2019 werden einige Linien der Barnimer Busgesellschaft grundlegend überarbeitet und so angepasst, dass ein deutliches Mehrangebot für Fahrgäste entsteht.

Im Betriebsbereich Eberswalde werden insbesondere Fahrgäste in Finowfurt und entlang der Hauptachse in Eberswalde von den Anpassungen profitieren.

Dreh- und Angelpunkt der Änderungen ist die Regionallinie 910 zwischen Eberswalde und Finowfurt. Hier entsteht mit dem Fahrplanwechsel

- montags bis freitags ein ganztägiger 30-Minutentakt sowie
- ein neues Wochenend- und Feiertags-Angebot im 2-Stundentakt.

Im Zuge der Anpassung wird auch der Linienverlauf geringfügig im Bereich des Eberswalder Hauptbahnhofes begradigt und in Finowfurt angepasst, um die Fahrzeiten für Fahrgäste noch attraktiver zu gestalten.

Somit konnte in Finowfurt auch ein neues und konstantes Busangebot zwischen den Haltestellen „Kreuzung“, „Krugacker“, „Triftstraße“, „Werbelliner Straße“, „Walzwerkstraße“ und „Heideufer“ entstehen.

Ergänzendes Angebot zum Obusverkehr

Mit dem Taktausbau der Linie 910 und dem verbesserten Linienverlauf profitieren aber nicht nur die Finowfurter. Auch Fahrgäste entlang der Hauptachse in Eberswalde zwischen der Breiten Straße, Eisenbahnstraße und der B167, die bisher den Obus nutzen, verzeichnen ein Mehrangebot.

Linie 910 verliert zudem den Status der Expresslinie und bedient alle Obus-Haltestellen zwischen „Schneiderstraße“ und „Kleiner Stern“. Der Fahrplan wurde in diesem Zusammenhang so gestaltet, dass zwischen den Haltestellen „Markt“ und „Eisenspalterei“ beide Obus-Linien 861 (Nordend) und 862 (Ostend) gemeinsam mit der Linie 910 einen 5 bzw. 10-Minutentakt bilden.

Infolgedessen wird allerdings der Halt am Busbahnhof (Vorplatz) entfallen und künftig auf der Bahnhofsbrücke durch die Bedienung der Haltestelle „Hauptbahnhof“ erfolgen.

RufBus weicht einem festen Fahrplanangebot

Um Linie 910 auch in Zukunft als Stadtlinie zu festigen, werden die RufBus-Fahrten in den Abendstunden ab 20:00 Uhr wieder durch ein festes Fahrplanangebot ersetzt. Fahrgäste müssen die Fahrten in den Abendstunden damit nicht mehr vor Fahrtantritt bestellen.

 

Neuer Linienverlauf von Montag bis Freitag
Neuer Linienverlauf der Linie 910 von Montag bis Freitag

 

Flyer zum Thema:
Flyer zur Linie 910    Im 30-Minutentakt nach Finowfurt

Zum Seitenanfang